Kategorien
Neuigkeiten

Utopiastadt und der Hutmacher halten inne und machen eine Atempause!

Utopiastadt ist ein andauernder Gesellschaftskongress mit Ambitionen und Wirkung. Wir sehen es als unsere Pflicht an uns mit allen uns möglichen Maßnahmen an der Eindämmung von SARS-CoV-2 zu beteiligen. 

Hunderte Ehrenamtler:innen und gut 11 angestellte Mitarbeiter:innen der Utopiastadt gGmbH, sowie weitere 20 Mitarbeiter:innen kümmern sich Tag für Tag um Utopiastadt und das Café Hutmacher. Gerade weil uns die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter:innen sehr am Herzen liegt, haben wir beschlossen, alle Aktivitäten und Betriebe in Utopiastadt für mindestens eine Woche so weit es geht einzustellen. Wir nutzen die Zeit, um Massnahmen und Wege zu entwickeln, wie der Austausch und die notwendige Auseinandersetzung mit unserer Stadt unter den gegebenen Umständen weiter funktionieren kann.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Situation wollen wir danach, so weit es möglich ist, einzelne Module und Betriebe wieder aufnehmen. Es wurde ein Aktions-Team eingerichtet, um tatkräftig Lösungen zu suchen und aktiv nach vorne zu schauen. Das ist nicht zuletzt notwendig, um an Lösungen zu arbeiten, die die gewaltigen organisatorischen und finanziellen Belastungen, die diese Situation nach sich ziehen wird, abzufedern.

Um auch hier gemeinsame Positionen und Möglichkeiten der gegenseitigen Unterstützung zu erarbeiten, kommen am Montag, den 16.03.2020 Gastronomen, Veranstalter:innen und Kulturschaffende zu einem online Meeting zusammen. Wir erhoffen uns davon einen sinnvollen Austausch, sowie die Möglichkeit, der Stadt Wuppertal ein Maßnahmenpaket vorzustellen, welches den Betrieben und somit den Menschen und der Kultur hilft. 

An dieser Stelle gibt es in Kürze auch weitere Informationen wie es weiter geht in Utopiastadt.

Lasst uns durchatmen, Inhalte hochhalten und Energie für diese Stadt aufbringen.

Spread the word, not the virus.

Eure Utopiastadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.